Internationaler Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen

Orange The World ist seit Anfang der 90er Jahre Titel der UN-Kampagne, um auf Gewalt aufmerksam zu machen, vom Internationalen Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte.

Die Signalfarbe Orange leuchtet nun auch in Bonn an mehreren Stellen hell auf. Für das Sichtbarmachen eines ungeheuerlichen Zustands: in Deutschland wurden im vergangenen Jahr mehr als 100 Frauen durch Partner oder Ex-Partner ermordet.
Die Bänke sind Teil des Projekts Stop.Sit.Speak! vom Evangelischen Forum, UN-Women, der Gleichstellungsstelle Bonn und Zonta International. Gebaut wurden die Bänke von Schüler*innen des Carl Reuther Berufskolleg in Hennef.

Wir sind begeistert von dieser Aktion, denn sie bringt diesen ungeheuerlichen Zustand auf die Straße und damit in den öffentlichen Raum, um zum gemeinsamen Diskurs zu werden. Und das nicht nur an einem Tag im Jahr, sondern dauerhaft. Die Bänke laden dazu ein, innezuhalten, an die Opfer zu denken und auch an die Überlebenden. Sie laden dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen und aufzuklären.

Schau hin! ⬅️
Höre zu! ⬅️
Biete Hilfe an! ⬅️

Hier gibt es professionelle Hilfe:
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016
Opfer-Telefon Weisser Ring: 116 006

Speziell in Bonn:
Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt: 0228 635524
Opferschutz Bonn: 0228 152020
Hilfe für Frauen in Not: 0228 232434
Frauen helfen Frauen: 0228 635369