Kooperationen und Projekte

Die Evangelische Beratungsstelle Bonn kann auf eine langbestehende Kooperation mit Einrichtungen zurückblicken und beteiligt sich aktiv an Projekten.

Wir bieten unsere Beratung auch außerhalb der Beratungsstelle im Haus der Evangelischen Kirche im Rahmen von Kooperationen mit Familienzentren, Kindertagesstätten sowie Schulen an!

Das Vorschulprojekt „Das schaffe ich spielend“ kann zum wiederholten Male dank der Finanzierung durch die Paul Riegel Stiftung in einer Bonner KiTa stattfinden. Zwei Fachkräfte aus der Beratungsstelle nutzen die Methode des Kinderpsychodramas, um die Kinder mit Hinblick auf die bevorstehende Schulzeit zu stärken.

Gemeinsam mit mehreren Kooperationspartner*innen beteiligen wir uns an dem Projekt Prävention, um Kinder und Eltern im Umgang mit dem Thema sexualisierte Gewalt zu sensibilisieren. Die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück bietet hierzu die Theaterstücke „Mein Körper gehört mir“ und „Die große Nein-Tonne“ an.

Seit vielen Jahren sind wir eine von vielen Beratungsstellen in Deutschland, die in Kooperation mit der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung in der Onlineberatung arbeiten.

Darüber hinaus ist die Beratungsstelle aktiv an den Arbeitskreisen „Trennung und Scheidung“, „Gewalt gegen Kinder“, „Essstörung“, „Diversität“ und „Frühe Hilfen“ in Bonn beteiligt.