Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene

Dir ist alles zu viel und da ist niemand, mit dem du sprechen kannst?

Wenn du Stress in der Schule, mit der Familie oder Freund:innen, mit dir selbst oder etwas ganz Anderem hast, dann ist ein Gespräch bei uns vielleicht genau das Richtige für dich! Wir hören zu und überlegen mit dir zusammen, was für dich hilfreich sein könnte, was du brauchst und wie es weitergehen kann. Dabei ist kein Problem „zu klein“, um nicht ein Gespräch wert zu sein, wenn du das Gefühl hast, darüber sprechen zu wollen.

Die Beratung kostet nichts und kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Das bedeutet, dass du uns nicht mehr als deinen Vornamen anvertrauen musst. Alles, was du uns erzählst, wird vertraulich behandelt. Wir haben Schweigepflicht und dürfen deshalb niemandem davon erzählen. Außerdem erhalten junge Menschen bei uns sehr schnell Hilfe.

Foto: Jennifer Trierscheidt

Du kannst dich entweder telefonisch anmelden unter 0228 68 80 150 oder schreib uns einfach eine E-Mail an beratungsstelle-bonn@ekir.de. Die Gespräche bei uns können einen ganz lockeren Rahmen haben, zum Beispiel bei einer Runde Billard oder bei einem Spaziergang am Rhein. Natürlich nur, wenn du das möchtest. Alles Weitere können wir gemeinsam im Gespräch besprechen – du darfst bei uns über alles sprechen, was dich bedrückt, was du denkst und fühlst und warum. Wir werden dich und deine Person genau so respektieren, wie du bist.

Wir sind Teil der bke-Onlineberatung

Es gibt für Jugendliche auch die Möglichkeit, sich kostenfrei per E-Mail oder im Chat beraten zu lassen. Ausgebildete und erfahrene Berater:innen hören dir zu und stehen dir mit Rat zur Seite. Die Beratung erfolgt auch hier kostenlos und außerdem anonym! Schau doch mal auf www.bke-beratung.de vorbei!

Übrigens gibt es hier auch jeden Monat Chats zu verschiedenen Themen .

  • Rawpixel (iStock), Jennifer Trierscheidt